Kein Ziel

Ich sitze in meinem Ufo
und drifte ostwärts ab
ich habe kein Ziel vor den Augen
ich habe es einfach nur satt
draußen tobt der Alltag
doch ich tobe nicht mit
alle sind so wahnsinnig wichtig
alle im Alltagstritt.
Überall nur Nadelstreifen
Ellenbogen regieren die Welt
die Menschlichkeit bleibt auf der Strecke
und sie tun fast alles für Geld
ich lege den Kopf unters Kissen
ich mache die Rollladen dicht
ich möchte nichts mehr hören
und im Spiegel ein fremdes Gesicht.
Der Feuersalamander
der in meinem Schlafzimmer wohnt
macht es mir schwer mal durchzuschlafen
weil er auf meinem Kopfkissen thront
ich sitze in meinem Ufo
und drifte ostwärts ab
ich habe kein Ziel vor den Augen
ich habe es einfach nur satt.

Demoaufnahme Take 1 Kein Ziel

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=TSWqaGiRf_c[/embedyt]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.